Kilimahewa

Hilfe für Tansania e.V.

Bürg 1 | 94474 Vilshofen
+49 8541 96 111

Bankverbindung:
IBAN: DE46 7409 2400 0000 1016 13
BIC: GENODEF1VIV

Liebe interessierte Freunde
und Wohltäter

Herzlich willkommen auf unserer Homepage – Karibu, Karibusana!

In Tansania – Schwarzafrika – ist die Armut in der Bevölkerung aus unserer europäischen Sicht unvorstellbar groß.

Die Menschen dort sind zu bewundern, wie sie mit einfachsten Bedingungen mehr oder weniger durch ihr Leben kommen.
Hilfe zur Selbsthilfe ist angesagt, Deutsche und insbesonders die Missionsbenediktiner sind seit mehr als 100 Jahren in Tansania engagiert.

Auch wir möchten mit unserem Verein helfen, Not zu lindern. Gesundheit und Ausbildung sind die großen Themen.

Vor Ort wird unser Engagement durch Bruder Markus Forster OSB direkt und hilfreich für die Menschen eingebracht.

Es ist unser besonderes Bestreben, Spendengelder zu 100% vor Ort wirken zu lassen, unter Vermeidung jeglicher Verwaltungs- und organisatorischer Kosten.

Herzlichen Dank allen Förderern, Wohltätern und Spendern für all das, was bisher in Kilimahewa/Tansania mit Ihrer Hilfe für die Bevölkerung dort geschaffen werden konnte.

Besonders danken wir Br. Thomas und Br. Albert, die mit selbstlosem Einsatz bis zu ihrem Tod für Kilimahewa/Tansania Entscheidendes und Bleibendes geschaffen haben. Dies gilt es zu wahren.

Ohne Pater Helmut Bochnik, OSB, dem Missionsprokurator der Abtei Königsmünster, Meschede, der mit leidenschaftlichem Einsatz nicht nur die finanzielle Basis geschaffen hat, wäre Kilimahewa nicht das – was es heute ist – eine blühende Pfarrei mit wertvollen Lebensbedingungen für die Bevölkerung. Assante, Assantesana

Die Not ist unendlich groß. Es gilt weiter tätig zu sein, Projekte zu verfolgen, aber auch das bisher Geschaffene und die Strukturen zu erhalten.

Dabei sind wir weiterhin auf Ihre Hilfe angewiesen. Klein und Groß – Karibu.

Egon Zillinger
Sigrid Ott

Kilimahewa

Kilimahewa ist ein Ort im Busch, an der einzigen Straße von Dar es Salaam in den Süden (80 km von Dar es Salaam entfernt, seit 3 Jahren bis Kilimahewa asphaltiert).

Seit 1977 kümmerte sich Pater Beda Pavel um eine kleine christliche Gemeinde mit ca. 1.000 Einwohnern.

1999 begann durch Bruder Thomas Eberl OSB auf Grundlage eines Masterplans ein kontinuierlicher Ausbau:
Bruder Thomas Haus, Schreinerei, Dispensary, Kindergarten, Wasserprojekte, Photovoltaikanlagen, Schwesternhaus, Kirche, Pfarrhaus.

2009 ca. 7.000 Einwohner.

Der Pfarrer von der Pfarrei Kilimahewa ist Fr. Primo Lingamila, durch Pater Beda unterstützt.
Bruder Markus Forster OSB, leitet die verschiedenen Wirtschaftsbereiche.

Tansania

Tansania liegt 7.000 km von uns entfernt in Ostafrika am Indischen Ozean, südlich des Äquators.

Das Land ist 945.000 km² groß und hat derzeit 40 Mio. Einwohner.

Das Bruttonationaleinkommen beträgt je Einwohner 410,- US Dollar pro Jahr (in Deutschland 39.000,- USD).
(Ein Handwerksmeister verdient Brutto 60,- Euro im Monat, ein Arbeiter 20 – 30 Euro, ein Lehrer 50 – 80 Euro im Monat).

30 – 40 % sind Christen, 30 – 40 % Islam. Gott sei Dank, geht es im Gegensatz zu den Nachbarländern sehr friedlich zu. Es gibt keine Unruhen.

Die Hauptstadt ist Dodoma (250 000 Einwohner) im Landesinneren, der Regierungssitz ist Dar es Salaam, an der Küste (ca. 3,5 Mio. Einwohner).

Team

Stellvertr. Vorstand Tilman Ott und das KilimahewaTeam

  • Br. Markus Forster OSB, Kilimahewa/ Ndanda
  • Sigrid Ott, Vilshofen
  • Grace Bamwenda, Kilimahewa
  • Pater Helmut Bochnik, Missionsprokurator, Meschede
  • Pater Beda Pavel, OSB, Kilimahewa
  • Tilman Ott, Architekt, Vilshofen

Pater Helmut Bochnick OSB

Missionsprokurator und schützende Hand über Kilimahewa.

Sigrid Ott

ist gerne Ihr Ansprechpartner

Br. Markus Forster OSB

kümmert sich in Kilimahewa um Projekte, Personal, Finanzen

Ndanda Mission Press
Printing Department
P.O. Box 2 Ndanda 
via Mtwara-Tanzania

Tel. 00 255 - 784 21 10 45
E-Mail: printing.press.09@gmail.com

Br. Max Schulze-Walgern OSB

"Fliegender Helfer" nicht nur für Technik (Photovoltaik)